Sie befinden sich hier:

Rahmenbedingungen

Das Sommerturnier beginnt am Mittwoch, 05.07.2017 und endet am Wochenende des Zabo-Opens.

Modus: Jeder Teilnehmer fordert andere Teilnehmer heraus. Spieler, die viele solche Herausforderungen annehmen, können auch viele Punkte machen. Wer also gewinnen möchte, sollte möglichst viele Partien spielen und möglichst viele Gegner fordern. Es werden 2 Schnellschach-Partien gespielt (je eine Partie mit schwarz/weiß).

Bedenkzeit: 25 oder 30 Minuten, je nach Vereinbarung der beiden Spieler.

Anmeldung: Eintragen in die Ausschreibungsliste reicht völlig.

Anmeldeschluss: gibt’s nicht

Preise: keine garantierten Preise, aber wir denken uns was aus

Besonderheiten: Mindestens eine Partie sollte am Großfeld-Schach gespielt werden

Wer darf mitspielen? Jeder, auch Gäste, die nicht Vereinsmitglieder sind

Startgeld: keines

Wertung: Wer die meisten Punkte hat, gewinnt. Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich vor der Siegquote (= erzielte Punkte geteilt durch Gesamtpunktzahl)

Wichtig: Die Spieler tragen die Ergebnisse selbständig in die ausliegende Kreuztabelle ein!

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen