Sie befinden sich hier:

Aktuelles 2011

Aktuelles - Kreiseinzelmeisterschaft: Endergebnis



DSCN3021STEFAN LEIS frischgebackener KREISEINZELMEISTER! (10.01.2011)
Durchaus verdient, da das komplette Turnier über an der Tabellenspitze verbringend, wurde STEFAN LEIS (SC Mühlhof-Reichelsdorf) gestern mit letztendlich 5,5 Punkten aus 7 Runden frischgebackener Kreiseinzelmeister. Gleichwohl konnte KLAUS-JÜRGEN HERLAN (SC Noris-Tarrasch Nürnberg) mit ihm Schritt halten, doch aufgrund seiner schlechteren Wertung blieb für ihn nur der zweite Platz. Dahinter musste bei jeweils 5,0 Punkten ebenfalls die Wertung über den dritten und vierten Platz entscheiden, wobei PETER ERLBECK (SW Nürnberg Süd) vor NORBERT STROBEL (SK Zirndorf) die Ziellinie überquerte. Den fünften und damit letzten freien Platz zur Qualifikation für das Hauptturnier der Mittelfränkischen Meisterschaft 2011 sicherte sich ebenso nach Wertung mit 4,5 Punkten DR. REINHARD KNAB (SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg) vor dem Dreigespann THOMAS WERNER, RICHARD WÖRL und HELMUT LUTHER (alle SW Nürnberg Süd). Die Partien zum Download!

Aktuelles: Kögler versus Kraus



koeglerUndKrauss2Die MÄRCHENFEE triumphiert gegen die FÜNFTE! (30.01.11)
In einem an Dramatik kaum überbietbaren "Uhren-Simultan-Kampf" an 8 Brettern behielt gestern Christian "Märchenfee" Kögler knapp aber verdient mit 4,5-3,5 die Oberhand über die von Markus "Don Promillo" betreute ersatzgeschwächte 5. Mannschaft. Dabei blieb die "Märchenfee" gegen Peter Rauh, Janis Postoltsikis, Hans-Martin Roth und Stefan Schnabel siegreich, trennte sich remis von Ludwig Kaiser und verlor gegen Peter Forche, Kevin Kilmartin sowie Gerd Pauer. Den zahlreichen, insgesamt fünf, anwesenden Zuschauern wurde ein unvergleichliches Spektakel geboten. Bericht, Bilder und Partien folgen morgen...! [ZAPF] 
[Plakativ: Noch wirken "DIE MÄRCHENFEE" und "DON PROMILLO" sehr entspannt, aber nur äußerlich!]

Weiterlesen: Aktuelles: Kögler versus Kraus

Aktuelles - Mittelfränkische Blitzmannschafts-Meisterschaft 2011



Mittelfränkische Blitzmannschafts-Meisterschaft 2011 im Loni-Übler-Haus am 05.02.2011
In der Besetzung Larry König (Brett 1, DWZ 1734), Christian Kögler (Brett 2, DWZ 1587), Christian Brenner (Brett 3, DWZ 1966) und Herbert Hennemann (Brett 4, DWZ 1489) war unsere Delegation auf Setzlistenplatz 7 von 8 startenden Mannschaften gemeldet. Genau aus diesem Grund ist auch der mit 5 - 23 Mannschaftspunkten resultierende 7. Platz im Endergebnis keine Schande! Die drei ersten Plätze gingen in eben dieser Reihenfolge an den SC Noris Tarrasch Nürnberg I (DWZ~ 2217), das SZ Fürth (DWZ~ 2075) sowie den SC Erlangen 48/88 (DWZ~ 2085). Diesbezüglich besonders empfehlenswert der hervorragende LIVE-TICKER unseres Schachfreundes Robert Ackermann! [ZAPF]

Aktuelles - U10-Bezirksmeisterschaft 2011



MITTELFRÄNKISCHE BEZIRKSMEISTERSCHAFT U-10: RUBEN MANTEL ZWEITER! (21.02.2011)

DSCN3011Bei der am Samstag, den 19.02, ausgetragenen Bezirksmeisterschaft in der Alterklasse der unter Zehnjährigen endete RUBEN MANTEL nach fünf Runden ungeschlagen mit 4,0 Punkten auf dem zweiten Platz. Damit sicherte er sich auch die Qualifikation zur Bayrischen Meisterschaft 2011! Nach Siegen über Leon Heinrich (DWZ 969), Tristan Stohl (922) und Marius Kobras (746) sowie Remisen gegen Lorenz Schilay (1041) und Julian Shen (1048) musste unser Nachwuchsstar aus dem 22-köpfigen Feld nur KEVIN TONG, der mit 5,0 Punkten Meister wurde, den Vortritt lassen. Mehr davon auf der offiziellen Homepage der Schachjugend Mittelfranken. [RK/ZAPF]

Mittelfränkische Bezirks-Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2011



MITTELFRÄNKISCHE BEZIRKS-SCHNELLSCHACH-EINZELMEISTERSCHAFT 2011 (28.02.11)

Im wirklich sehr gelungen in Eigenleistung ausgebauten Vereinsheim der SG Büchenbach/Roth fand am Samstag, den 26.2.2011, besagtes Turnier statt. Für selbiges hatten sich aus unseren Reihen DIETRICH MÜNZENBERG und THOMAS GEBHARD durch Erreichen der erforderlichen Platzierungen bei der entsprechenden Kreismeisterschaft qualifiziert. Und, wie soll man es ausdrücken? Unsere beiden Vorkämpfer haben bei dieser qualitativ sehr gut besetzten Veranstaltung die hervorragenden Plätze 3 und 4 belegt, allerdings unter der Voraussetzung, dass man die Endtabelle von unten nach oben betrachtet! Nach eher "konservativen" Gesichtspunkten landete THOMAS GEBHARD nach 7 Runden von 23 Teilnehmern mit 2,5 Punkten auf dem 21. Platz, wohingegen DIETRICH MÜNZENBERG mit 3,0 Punkten immerhin auf dem 20. Platz endete. Letzterer war mit seinem Abschneiden nicht zufrieden, sodass man sich vielleicht vorstellen kann, was Ersterer über das seinige so alles zum Besten gab...

Weiterlesen: Mittelfränkische Bezirks-Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2011

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen